Unternehmenswebsite: Mehr als eine digitale Visitenkarte

Eine professionelle Website ist eine absolute Grundvoraussetzung für jedes Unternehmen. Hierbei ist die Website weit mehr als nur eine “digitale Visitenkarte”:

  • Die Kunden brauchen alle relevanten Informationen zu Ihrem Unternehmen. Diese müssen auf Ihrer Website benutzerfreundlich dargestellt werden. Richten Sie sich hierbei an den Fragebögen der Einkaufsabteilungen Ihrer Kunden aus: Stellen Sie diese Informationen in einem “Facts & Figures-Bereich” bereit.
  • Ihre Produkte und Leistungen inkl. Leistungs- und Nutzenbeschreibung (Suchfelder) sowie Referenzen.
  • Ihr Team: Neben der Darstellung des Unternehmens stehen vor allem Ihre Mitarbeiter im Mittelpunkt. Daher spielen Fotos & Videos auf der Website eine wichtige Rolle. Die klassischen Vertriebsmaterialien wie Unternehmens- und Produkt-Präsentationen sollten auf Ihrer Website hinterlegt sein. Überraschen Sie hier Ihre Kunden durch neue Formate (Interaktive Infographics und Prezis).
  • Unternehmensvideos: Die Interessenten sprechen auf Filme deutlich besser an als auf Texte. Investieren Sie daher in ein professionelles Image-Video.
  • Sofern Sie international tätig sind, versteht es sich von selbst, dass Ihre gesamte Website in den Landessprachen Ihrer Ziel-Länder lesbar ist.

Nicht alle Informationen gehören auf den öffentlichen Bereich der Website. Am besten differenzieren Sie in 3 Kreise

  • Der komplett öffentliche Bereich mit den oben genannten Informationen.
  • Der halb-öffentliche Bereich: Zusätzliche Detailinformationen & Preise können Sie nach Eingabe von E-Mail-Adresse bereitstellen. Hierdurch können Interessenten-Kontakte generiert werden.
  • Für Ihre bereits bestehenden Kunden sollte ein Kundenportal eingerichtet sein, das vertrauliche Informationen wie Angebote und Konfigurationen beinhaltet.

Natürlich muss Ihre Website dann auch von Ihren Zielkunden gefunden werden, sobald diese sich für Produkte interessieren, die Sie anbieten. Daher ist eine spitze Positionierung (Nischenstrategie) in Verbindung mit entsprechenden Positionierungs-Keywords erfolgskritisch.

Die KPIs für eine erfolgreiche Unternehmenswebsite sind:

  • Google-Top5-Platzierung bei Ihren Positionierungs-Keywords
  • Traffic Ihre Website & Verweisdauer: Welche Seiten werden am meisten angeklickt, wie können diese ausgebaut / aktualisiert werden
  • Anzahl der freien Downloads/ Downloads gegen Mailadresse
  • Anmeldung für Ihren Newsletter über Ihre Website

Wir entwickeln keine Websites. Uns interessiert der “Einsatz im Vertrieb”. Gerne diskutieren wir wie Ihre Website ein Aktivposten in Ihrem Vertrieb wird. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: Über unser Kontaktformular oder +49 (0) 69/150435280. Wir freuen uns darauf.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on linkedin
Auf LinkedIn teilen
Share on email
Per E-Mail teilen

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuste Beiträge

Digitaler Vertrieb

bbi-Digital-Baustein 4

Wissen, was der Vertrieb macht – Wissen, das der Vertrieb hat Eine große Herausforderung in der Verkäufersteuerung ist die Erfassung von vertriebsrelevanten Daten. Der Verkäufer, der sich gerne vor den

Weiterlesen »

Ähnliche Beiträge

bbi-Digital-Baustein 3

Daten: Die Digitalisierung benötigt Daten wie der Fisch das Wasser Ohne Daten funktioniert Digitalisierung nicht. Sie sind sozusagen die DNA Ihres

Weiterlesen »